Blog: Kategorie Methoden

  • Fallmethode, Aevo/ AdA Lehrmethoden

    5. November 2018

    Fallmethode, Aevo/ AdA Lehrmethoden
    Die Fall Methode oder auch die „Wie würden Sie entscheiden?“ Methode zählt zu den neuen, aktivierenden Lehrmethoden, die bei der betrieblichen Ausbildung zum Einsatz kommen. Das Ziel dieser Methode ist die Förderung der Entscheidungs- und Urteilsfindung beim Auszubildenden. Zu den Vorteilen zählt die praktische Anwendung von theoretischem Wissen in praxisnahen Fällen. Als Nachteil wird der damit ...
    Weiterlesen...
  • Vier-Stufen-Methode, AEVO/ AdA Lehrmethode

    10. Januar 2017

    Vier-Stufen-Methode, AEVO/ AdA Lehrmethode
    Die Vier-Stufen-Methode ist die am häufigsten benutzte Ausbildungsmethode bei den IHK AEVO/ Ada Prüfungen. Sie wird fast ausschließlich zur Vermittlung von Themen mit motorischen/ händischen Schwerpunkt wie dem Austausch eines schadhaften Computerteils oder dem Schälen von Spargel im Bereich der gewerblich technischen Berufe verwendet. Nähere Informationen über Aufbau und Inhalt finden Sie auf folgender Seite
    Weiterlesen...
  • Mindmapping, AEVO/ AdA Lehrmethode

    12. Juni 2016

    Mindmapping, AEVO/ AdA Lehrmethode
    Mindmapping bei der AEVO/ AdA Prüfung? Aber natürlich, ich kenne keine bessere Methode möglichst vielfältige Themen optisch gut zu strukturieren. So kann ich gut zum Beispiel die vier Handlungsfelder mit ihren Kapiteln darstellen oder mir den Aufbau einer anderen Lehrmethode wie dem Lehrgespräch, siehe Abbildung, näher bringen. Wer hotts erfunden? Nein, ausnahmsweise mal nicht die Schweizer, ...
    Weiterlesen...
  • Modell der vollständigen Handlung, 6 Stufen Methode, AEVO/ AdA Lehrmethode

    25. April 2016

    Modell der vollständigen Handlung, 6 Stufen Methode, AEVO/ AdA Lehrmethode
    Bei dem Modell der vollständigen Handlung, oder auch „Sechs Stufen Methode“ genannt, handelt es sich um eine Ausbildungsmethode, die den Auszubildenden ein Höchstmaß an selbständigem Handeln garantiert. Sie zählt zu den „modernen“ Ausbildungsmethoden und ist damit von den klassischen wie der Vier Stufen Methode oder dem Lehrgespräch abgegrenzt. Vorteile des Modells der vollständigen Handlung: der Auszubildende wird ...
    Weiterlesen...

Im Anschluss an die praktische Durchführung der praktischen AEVO Prüfung wird das Gesehene reflektiert. Dazu werden Fragen an den Prüfling gestellt. Dabei kommen auch regelmässig Fragen zu der gewählten Methodik wie „Warum haben Sie für Ihr Thema die Vier Stufen Technik gewählt?“. Um Ihnen die Antwort wie “ Weil es sich bei meinem Thema um eines aus dem psychomotorischen Bereich handelt“ zu erleichtern bilde ich hier die gängigsten Methoden aus dem klassischen, wie der Vier Stufen Methode und dem modernen Bereich, wie dem Modell der vollständigen Handlung ab. Natürlich werden Sie in meinen Seminaren auch erfolgreich auf die Klaviatur der Ausbildungsmethoden vorbereitet.

Natürlich ist es für den Ausbilder wichtig sicherzustellen, dass der Inhalt seiner Wissensvermittlung auch „angekommen“ ist, Fachleute sprechen von einer Lernzielkontrolle.

Neben der beliebten Frage-Antwort-Methode gibt es weitere, modernere, wie Podcasts oder per Whiteboard. Eine gute Übersicht finden Sie unter folgendem Link.   Diese Sammlung der Methoden für Lernzielkontrollen für die Ausbildungsarbeit stammt von Ulrich Ivens, Annika Loevenich, Alexander Pöhl und Sabrina Halbekann.

Hinweise wie Ihre Auszubildenden eigenständig lernen können finden Sie auf der Seite des U Form Lernportals für Azubis.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Bewertung der Seite
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertung(en), Durschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...