Kaufmann/frau für Kurier-, Express und Postdienstleistungen (KEP)

Kaufmann/frau für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen (KEP)

Ausbildungsdauer
Die Ausbildungsdauer zum Kaufmann für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen (KEP) beträgt drei Jahre. Da es sich um einen anerkannten Ausbildungsberuf handelt erfolgt die Ausbildung an den Lernorten Betrieb und Berufsschule.

Einsatzort:
Kaufmann für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen arbeiten bei Brief- und Paket- bzw. Kurier- und Expressdiensten sowie bei Speditionen mit Expressservice. Zu den bekanntesten Ausbildungsbetrieben zählen DPD, UPS und GO!

Arbeitsgebiete:
Kaufleute für Kurier, Express- und Postdienstleistungen planen und organisieren die Beförderung und den Umschlag von Sendungen. Dazu planen, steuern und überwachen sie die Zusammenarbeit aller Beteiligten, die für die Beförderung und den Umschlag zuständig sind. Sie erstellen Angebote und verkaufen Dienstleistungen und sind auch mit personalwirtschaftlichen Aufgaben betraut. Kaufleute für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen finden ihren Arbeitsplatz bei Unternehmen, die kleinteilige und zeitkritische Sendungen transportieren. Sie arbeiten dort in den Bereichen Steuerung und Kontrolle sowie Auftragsabwicklung und Vertrieb.

Schulabschluss, Kenntnisse und Fähigkeiten des Bewerbers
Die Interessenten sollten über einen mittleren Bildungsabschluss verfügen. Der schulische Schwerpunkt liegt bei den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik und Wirtschaft
Bei den betrieblichen Anforderungen liegt der Schwerpunkt auf Sorgfalt z.B. bei der Aufnahme von Aufträgen, Kundenorientierung sowie Kommunikationsfähigkeit im Umgang mit den Kunden sowie Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen gegenüber Dritten.

Ausbildungsvergütung pro Monat (Stand März 2016):
1. Ausbildungsjahr: € 760
2. Ausbildungsjahr: € 840
3. Ausbildungsjahr: € 920

Weitere Einstiegsmöglichkeiten
Neben dem dreijährigen Ausbildungsberuf gibt es einen zweijährigen Ausbildungsberuf, die zweijährige Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen.

Auszubildende, die diesen Beruf erlernt und ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben, können ihre Ausbildung im dreijährigen Ausbildungsberuf fortsetzen. Die absolvierte Ausbildungszeit kann dabei angerechnet werden; sie steigen also direkt ins dritte Ausbildungsjahr ein.

Filme zum Beruf:
https://berufenet.arbeitsagentur.de/berufenet/faces/index?path=null/kurzbeschreibung/filmueberdieausbildungzumzur&dkz=33362
http://www.azubot.de/berufe/100/kaufmann-f%C3%BCr-kurier-express-und-postdienstleistung-kep-kaufmann

Quellen:
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Kaufmann_f%C3%BCr_Kurier-,_Express-_und_Postdienstleistungen
Bundesagentur für Arbeit: https://berufenet.arbeitsagentur.de/berufenet/bkb/33364.pdf

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Bewertung abgeben
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Wertung)
Loading...